Mein persönlicher Irrtum...

Kann es sein- alles mein persönlicher Internet- Irrtum!

Werter Besucher dieses Blogs!

 

Mit dem Anlegen dieses Blogs ergaben sich für den Anfang doch einige Probleme. Trotz meines Alters bin ich daran interessiert, mich im Internet aktiv zu bewegen und dabei auch noch etwas zu lernen. Mit Beginn des sogenannten "Surfen" im Internet vor ca. 4 Jahren hatte ich eigentlich die Absicht, etwas Kleingeld zu meiner Rente zu verdienen. Ich sah mir vorhandene Webseiten an und las insbesondere auch in Werbe-E-Mail über Möglichkeiten und Versprechungen zum Geldverdienen von sich darin ausgebenden Internet – und Marketing – Experten.

Unter dem Aspekt, dass ich keine Ahnung von einem PC, den Systemen und der Problematik im Internet hatte, ein damals scheinbar schwieriges Unterfangen.

Zum besseren Verständnis meine Kurzbiographie:

1940 geboren, 1947 bis 1955 Besuch der Grundschule mit Abschluss 8.Klasse,Berufsausbildung -Abschluss Spitzendreher 1957. Ab 1960 für 5 Jahre in einem Gerberei-Kleinbetrieb gearbeitet. Aus idealistischen Vorstellungen 1965 zum Polizeidienst bis zum Jahre 1989 gewechselt. Im vorgenannten Zeitraum 2 Jahre Besuch der Volkshochschule(Abendkurse) mit Abschluss der 10.Klasse und später dann ein 4-jähriges Fernstudium. Nach dem Umbruch und Zusammenbruch der Staatsform DDR Aufnahme einer Tätigkeit in mehreren Sicherheitsdienst-Firmen an unterschiedlichen Einsatzorten bis 2008. Von1990 bis1991 noch ein Fernkurs der ISL Hamburg mit Zertifikat als Betriebsschutz-und Sicherheitsdienst-Fachkraft, jedoch ohne Abschlussprüfung- die Kosten für Prüfung waren damals für mich zu hoch und als Früh-Rentner nicht zu verkraften.

Jetzt tatsächlich im gesetzlichen Ruhestand.

Ab diesen Zeitraum mit etwas mehr Ruhe, einen PC gekauft, konnte ich mein Ziel in Angriff nehmen.

Jedoch hatte ich mein Vorhaben unterschätzt. Dazu werde ich jedoch in einem späteren Teil berichten.

Danke für bisheriges Interesse.

Eine neue Hoffnung

Ich habe aus meinem Irrtum im Netz jetzt eine gute Sache gefunden und werde langfristig daran arbeiten. Mein Ziel wird sein, damit eine abschließende Basis für ein geordnetes Leben zu schaffen. Eventuell kann ich noch für meine Frau und mich die Hochzeitsreise anläßliche der Goldenen nachholen.

Natürlich können auch Sie sich mit dem Inhalt vertraut machen und daraus Ihre Schlußfolgerungen ziehen. Ich wünsche Ihnen gute Ergebnisse.

Meine Empfehlung zum anhören und auswählen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0